Freitag, 29. Mai 2015

flowerday with lilac and sweets


heute gibt es den letzten flieder für dieses jahr. warum muss das immer so schnell vorbei sein? ich habe meine letzten blüten nachts in einen hohen topf mit kaltem wasser gelegt, um sie länger frisch zu halten. 


blumen und süßes gehören für mich einfach zusammen. ich finde diese kombination total spannend und super schön. die joghurt-waldfrüchte-mousse-torte haben mir meine mädels zum geburtstag mitgebracht [danke nochmal an euch, ich liebe euch über alles. es gibt nichts auf der welt über was ich mich mehr gefreut hätte, das gilt nicht nur für die überraschung sondern auch für die unglaublich tollen blumen.] ihr erinnert euch, CLICK? das mit der uhrzeit bedarf wohl einer erklärung: bei uns ist es brauch, eigentlich v.a. bei einem runden geburtstag, das geburtstagskind früh morgens zu überraschen. und eigentlich klingelt es nicht erst um 6 uhr morgens, wie bei mir, sondern um 5 uhr [herr p. geht morgen um 5 uhr einen freund wecken]. 


ich liebe diese farbkombination von kuchen, früchten und den zarten blümchen. jetzt wird mir gerade bewusst, dass dies die ersten nelken sind, die ich hier zeige. wie kann das sein? mag ich nelken doch total gerne.


damit mir der abschied vom flieder weniger schwer fällt, habe ich beschlossen eines der fotos auszudrucken und in einen schönen rahmen zu geben. dann habe ich auch noch was davon.


es heißt ja immer „schließt sich eine tür, öffnet sich eine andere“. das bedeutet, meine blümchen betreffend, dass zwar der flieder "geht", dafür beginnen die rosen im garten zu blühen, in diesem jahr so zahlreich wie noch nie. eigentlich 2 türen, der lavendel hat ja auch bald hochkonjunktur.


ich freue mich schon total auf all die leckeren sachen die ich aus den rosen herstellen werde. rosensyrup, gezeigt hier, CLICK, rosen-vanille-lavendel-peeling, gezeigt hier, CLICK und rosenzucker, gezeigt HIER, habe ich letztes jahr gemacht. heuer wird es was neues geben. bleibt gespannt!


und jetzt freue ich mich auf eure wundervollen floralen arrangements und mache mich auf den weg zu holunderblütchen


verlinkt auch bei freutag und artoff66

Mittwoch, 27. Mai 2015

kennst du meine heimat # 1: ein streifzug durch bozen samt insidertipps


heute darf ich euch endlich meine neue rubrik vorstellen. unter dem titel "kennst du meine heimat" werde ich euch regelmäßig die schönsten plätze südtirols vorstellen. beginnen möchte ich heute mit der südtiroler hauptstadt:


bozen ist eine märchenhafte stadt. nirgends so gut wie hier ist dieser mix aus italienischer lässigkeit und deutscher gründlichkeit, welcher mich so sehr fasziniert, spürbar. die bozner altstadt, mit ihren engen gassen, den typischen fassaden und fensterläden, teils im jugendhaustil, sorgen für dieses einzigartige flair. südtirols hauptstadt ist so vielseitig, außerdem klassisch und modern zugleich.


die lauben sind bis heute die wichtigste straße der altstadt. im erdgeschoss befinden sich die laubengänge, die sogenannten gewölbe, in denen sich ein geschäft an das andere reiht. in den stockwerken darüber wohnen herr und frau bozner. die wohnungen sind einzigartig: sie sind rund um einen innenhof angelegt, welcher auch den innen liegenden fenstern tageslicht spendet. ich bin immer wieder aufs neue begeistert, wenn ich bei sara zu besuch bin. die dachterrasse, mit atemberaubendem blick auf den rosengarten, hat mich sofort verzaubert.


ob beim shopping [und bozen hat einige erstklassige shoppingmöglichkeiten zu bieten, ein einziges einkaufsparadies. luis trenker, max&co, max mara, maximilian, sisley, benetton, palais moiré, chocolat moschén, rizzolli [schuhe], thaler [parfümerie], sportler, sind nur einige tolle läden], beim flanieren durch die altstadt, dem genießen seines caffee latte bei einem erstklassigen stückchen kuchen - das dolce vita gefühl ist hier omnipräsent.
ich habe mich letzte woche mit sara getroffen. was wir an diesem tag erlebt und gesehen haben, habe ich für euch bildlich festgehalten. und das sind meine tipps für einen besuch in bozen:
 

mediterraner genuss:
der bozner obstmarkt ist viel mehr als nur ein markt: es ist ein ort der begegnung UND ein ort des genusses. knackiges gemüse und obst, duftendes brot [von bozner brot], hergestellt vom bäckermeister in handarbeit, frische blumen und regionale, gesunde und traditionelle spezialitäten, die es so in keinem supermarkt zu kaufen gibt, könnt ihr hier bestaunen und ganz nebenbei dem klatsch und tratsch von verkäufern und besuchern lauschen.


uns hat es an den stand mit den leckeren früchten gezogen: smoothies, selbstverständlich auch grüne, die jetzt so hip sind, wurden frisch und nach unseren individuellen wünschen zubereitet. super leckeres obst, kombiniert mit südtiroler naturjoghurt hat giuseppe auch anzubieten. lecker!
im walthers', am walther-von-der-vogelweide-platz, wie der name bereits vermuten lässt, haben wir uns einen leckeren latte macchiato und ein croissant schmecken lassen während wir dem regen treiben auf dem watherplatz zuschauten. 
das vögele, welches sich unterhalb des obstplatzes befindet, ist ein wirtshaus im biedermeierstil. es hat nicht nur eine ausgezeichnete küche mit kreativen und traditionellen südtiroler gerichten [erdäpfelblattln und stockfischgeröstel sind hier der renner], zu bieten, sondern verkörpert auch die jahrhundertealte süditroler gasthauskultur. hier spürt man die echte südtiroler gastfreundschaft, hier werden traditionen gelebt.
im enovit - mondo vino kommen alle weinliebhaber auf ihre kosten. hier findet ihr eine riesige auswahl an hochwertigen weinen und destillaten.


das hopfen & co hat eine hauseigene brauerei. das bozner bier wird nach höchster braukunst und alter tradition gebraut. in den 3 stockwerken könnt ihr das naturtrübe und unfiltrierte bier und kulinarische köstlichkeiten aus der tiroler und der italienischen küche genießen.


shoppen:
oberrauch-zitt:
traditionskaufhaus, seid mehr als 160 jahren, welches für den originalen bozner loden bekannt ist. aber nicht nur. hier findet ihr die neuesten modetrends und marken wie tommy hilfiger, chloé und luis trenker. hier hatte ich auch diese traumhaft schöne blümchenbluse [links unten im bild zu sehen] von luis trenker gesehen, die in mir unverzüglich dieses "haben-wollen-gefühl" ausgelöst hat. leider war das geschäft geschlossen und als ich ein paar tage später wieder in bozen war,  mit der festen absicht und vollsten überzeugung, dass ich diese bluse bald mein eigen nennen darf, musste ich von der verkäuferin erfahren, dass die bluse bereits verkauft wurde. was für eine entäuschung! ich hatte mich total in die bluse verliebt.


lederwaren pierre am walther-von-der-vogelweide-platz:
hier findet ihr eine große auswahl an exclusiven lederwaren von marken wie coccinelle, lupo, moschino, liu-jo und gabs, um nur einige zu nennen. ich habe mich in eine gelbe tasche des spanischen labels lupo verliebt. boa! die ist unglaublich schön, ich habe beim anblick der tasche fast vergessen zu atmen.... doch der preis von 590 € hat mich letztendlich vom kauf abgehalten.


übernachten:
stilvoll übernachten lässt es sich im historisches 4 sterne hotel greif, mit blick auf den waltherplatz und dem dom. die 33 zimmer, gestaltet von 33 verschiedenen künstlern, garantieren modernsten wohnkomfort und sorgen für ein einzigartiges übernachtungserlebnis.
das sagenhafte frühstück, mit produkten aus der region und köstlichkeiten aus der eigener backstube, bietet alles was das "genuss-herz" begehrt.


ans herz legen möchte ich euch auch den einzigartigen park des schwesternhotel laurin. beim betreten des areals kann man kaum glauben dass man sich mitten in der altstadt befindet.

schattenspendende zedern, rosenbeete, zitronenäume, ein beheizter pool und ausgewählte werke 3 einheimischer künstler laden zum verweilen, staunen und entspannen ein. hier könnt ihr einen leckeren kaffee genießen, ein aperitiv einnehmen oder die köstlichen gerichte vom laurin bistrot, dies alles begleitet von chill out musik, genießen.
genial oder genial? in diesem alten gartenhaus befindet sich ein fitnesstudio!


Ich hoffe ich konnte euch die Schönheit dieser Stadt vermitteln und euch kurz entführen und zum träumen verleiten.

den heutigen post möchte ich noch nutzen, um mich bei euch allen für die so zahlreichen lieben glückwünsche zu meinem geburtstag zu bedanken! danke, ihr lieben! ich bin überwältigt!



verlinkt bei der lieben vanessa und bei der lieben nic, da die bilder perfekt zum monatsthema: biwyfi mai, welches UNTERWEGS heißt, passen.
 

Donnerstag, 21. Mai 2015

flowerday mit "geburtstagsblumen" aus dem garten


was habe ich mich gefreut, als ich am samstag um 6 uhr morgens [ok, über die uhrzeit habe ich mich nicht gefreut. wer, hallo!!!, läutet um 6 uhr morgens] überraschend besuch bekam. 2 liebe freundinnen standen mit firschem brot, hefezopf, croissants, müsli, obst, säften und allem was zu einem leckeren frühstück gehört vor der tür. sie wollten die ersten sein die mir zum geburtstag gratulieren. das ist geglückt!


auch haben sie mir 2 hände voll! blümchen aus dem garten, vorwiegend flieder [hell und dunkel lila und weiß] und rosen in den verschiedendsten farben und arten mitgebracht. die müssen den halben garten "geplündert" haben...


die wundervollen blümchen kann ich euch ja schlecht vorenthalten. ich wollte sie alle in eine einzige vase stellen [was eine herausforderung war, angesichts der vielzahl an blumen]. wie gut, dass ich gestern dieses große gefäß von sandra bekommen habe. gearbeitet aus metall und blattgold. ein unikat, genau so wie der wundervolle strauß, wie ich finde.


eines von den leckeren törtchen, welche anna und sandra mitgebracht haben, konnte ich fürs foto retten. joghurtmousse, mit einem kern aus waldbeergelee, "eingefasst" mit baumkuchenmantel. lecker!! all meine guten vorsätze, keine süßigkeiten zu essen, habe ich unverzüglich über bord geschmissen. wer kann solchen leckereien wiederstehen? ich jedenfalls nicht.



jetzt mache ich mich auf den weg zu holunderblütchen. kommt ihr mit?

 verlinkt auch bei freutag, floral friday und art.of.66
und geRUMSt wird heute auch, denn den blumenstrauß habe ich nur für mich "komponiert"


bezugsquellen:
gefäß mit glasvase: saganum
läufer und tablett: broste copenhagen


Freitag, 15. Mai 2015

flowerday: der letzte schneeball mit grünen ranunkeln



so sehnsüchtig warte ich jedes jahr bis er endlich blüht. ich freue mich jedes mal über diese zauberhaften ballförmigen blüten, die anfangs grün sind und sich dann allmählich weiß färben.

 

doch jetzt ist die blütenpracht auch schon [fast] wieder vorbei. deshalb zeige ich euch heute [mit etwas wehmut] meinen letzten strauß schneeball, kombiniert mit den traumhaft schönen grünen ranunkeln, welche ich euch bereits in kombination mit flieder, CLICK, gezeigt hatte.




und jetzt bin ich gespannt was ihr heute in euren vasen habt. 

sehen wir uns bei holunderblütchen?

fast vergessen: das rehlein ist eine arbeit von der talentierten sandra
verlinkt bei der lieben vanessa


Dienstag, 12. Mai 2015

zu hause bei freunden und ein leckerer erdbeer-gugelhupf


gestern haben wir freunde besucht. diese wohnen am durchholzer see. das ist ein kleiner bergsee in den sarntaler alpen, werlcher über 1500 m über dem meeresspiegel liegt. eine märchenhafte kulisse, die sofort verzaubert!


anna ist eine fabelhafte köchin. sie hat uns hausgemachte schlutzkrapfen und einen lammbraten serviert. nach dem essen haben wir es uns im garten gemütlich gemacht. das wetter war echt traumhaft.



ich habe diesen leckeren erdbeer -gugelhupf gebacken und mitgebracht. den haben wir uns mit einer guten tasse latte macchiato schmecken lassen.



und ihr so? genießt ihr auch dieses wunderbare wetter?



verlinkt bei creadienstag und frollein pfau

Donnerstag, 7. Mai 2015

zum muttertag: ein paar gedanken, ein schöner muttertagsstrauß und ein fruchtiger mit-liebe-gemacht-kuchen-im-glas

am sonntag ist es wieder soweit: es ist muttertag. ich finde es so schön und wichtig diesen tag als anlass zu nehmen um danke zu sagen.


ich freue mich schon total auf sonntag, da sich madame zuckersüß [mit hilfe von herrn p.] was ganz besonderes hat einfallen lassen. "das ist eigentlich ein geheimnis, mama, aber so viel darf ich doch schon verraten: es wird was gaaaanz besonders tolles, liebe mama". hach, mein mutterherz strahlt und macht luftsprünge.


ich habe bereits am muttertagsstrauß  "gebastelt". wie jedes jahr mache ich einen schönen strauß, vorwiegend aus selbstgepflückten blumen aus dem garten. da der flieder in diesem jahr so reichlich trägt habe ich mich für diese kombi entschieden. ein bischen ist er noch "unförmig", aber das wird noch. bis sonntag habe ich ja zeit zu üben.
falls ihr euch fragt, was das für getränk ist: es ist rosensirup, aufgefüllt mit mineralwasser. schmeckt auch super lecker im sekt. das rezept hatte ich euch hier gezeigt, CLICK.


den heutigen post möchte ich nutzen, um euch meinen mit-liebe-gemacht-kuchen-im-glas, mit einem boden aus bisquit, vorzustellen. der ist total lecker und auch schnell gemacht. die erdbeersaison ist eröffnet, die ersten italienischen erdbeeren sind da, deshalb habe ich mich für diese früchte entschieden. schmeckt auch mit anderen früchten super lecker.


procedere:
bisquit:
backrohr auf 180 grad [heißluft] vorheizen
backblech mit backpapier auslegen
eier trennen
dotter, 3/4 des zuckers und wasser schaumig rühren
mehl, mohn [10 g, fehlt in der zutatenliste], stärke und backpulver gut mischen
zitronenschale reiben und zum "mehlgemisch" dazu geben
eiklar mit dem restlichen zucker zu sehr festem schnee schlagen und vorsichtig unter die masse heben
die masse gleichmäßig auf dem blech verteilen
ca. 12 minuten backen

erdbeerpüree:
die erdbeeren waschen, in kleine würfel schneiden,  puderzucker und rosmarin dazugeben und ziehen lassen. danach noch etwas mit dem zauberstab zerkleinern.

creme:
joghurt, quark, zucker mit dem handrührgerät cremig rühren
orangenöl bzw. grand marnier dazugeben
vanilleschote längs halbieren, das mark herauskratzen und in die creme rühren. die ausgekratzte schote nicht wegwerfen, ihr könnt sie für die herstellung von vanillezucker verwenden [hierfür die schoten in ein großes glas geben, mit zucker auffüllen, gut verschließen, ca. 1 woche "ziehen" lassen und schon ist der leckere vanillezucker fertig]

zum Schluss vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben
kühlstellen


fertigstellung:

den bisquit kreisförmig ausschneiden, in die gläser geben, abwechselnd creme und erdbeerpüree einfüllen. mindestens 2 stunden [am besten über nacht] kaltstellen und nach wahl dekorieren.


vom muttertagskaffeekränzchentisch habe ich auch bereits eine version "erstellt", da ich an der radbag muttertagsparade teilnehme. wollt auch ihr teilnehmen? dann einfach auf radbag  eines der drei schönen schokowrapper kostenlos herunterladen, ausschneiden, um eure lieblingsschokotafel wickeln  und ab damit auf euren muttertagsbrunchtisch oder muttertagskaffeekränzchentisch. fotografieren, verlinken und schon hüpft ihr in den lostopf und habt die möglichkeit ein back-package im wert von 200 € zu gewinnen.



ich wünsche euch allen einen wundervollen muttertag. genießt es euch verwöhnen zu lassen.
 wir haben es uns verdient!



den herrlich duftenden blumenstrauß schicke ich zu holunderblütchen und floral friday

verlinkt auch bei mmi und freutag. und geRUMSt wird heut auch
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren